Reitemeier/Tewes

Bei gutem Wetter findet die Lesung draußen statt

Nordborchen. Jupp Schulte ist im Ruhestand und hat Mühe, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Ein Staatsanwalt wird tot aufgefunden… DIE BÜCHEREI Nordborchen lädt am Samstag, 20. August zu einer Sommernachts-Lesung an der Laurentiusscheune am Mallinckrodtplatz ein. Wolfram Tewes und Jürgen Reitemeier, die Autoren der Lippe-Krimis, lesen aus ihrem Buch „Weiberfastnacht“.

Weiberfastnacht: Jupp Schulte ermittelt ist der 20. Band der Ermittler Jupp Schulte und Maren Köster Reihe. Sie umfasst 20 Teile und startete im Jahr 2000. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie Lippekrimis stammt aus dem Jahr 2021. 

Bei gutem Wetter findet die Lesung ab 19.30 Uhr draußen statt, ansonsten in der Laurentiusscheune. Sie wird umrahmt von Live-Musik mit der Detmolder Gruppe „Blue Dolphins“. Das Büchereiteam bietet Getränke und etwas zu essen an.

Eintrittskarten für die Veranstaltung zum Preis von 5 € gibt es in der Nordborchener Büchererei zu den Öffnungszeiten (Sonntag 10-12 Uhr, Dienstag 17-19 Uhr und Mittwoch 16-18 Uhr) und in der Buchhandlung Nicolibri in Nordborchen. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.

Bei gutem Wetter findet die Lesung ab 19.30 Uhr draußen statt, ansonsten in der Laurentiusscheune

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.